Mo - Pulver 100 gr

Vitamine,Mineralstoffe,
Omega.Fettsäuren
Verkaufspreis11,45 €
inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Grundpreis / kg:
Beschreibung

Es gibt wohl nur wenige Pflanzen, die so vielfältig genutzt werden können und so erstaunliche Wirkungen haben wie der Meerrettichbaum. Der Meerrettichbaum stammt ursprünglich aus Indien, wo er am Fuße des Himalayagebirges wächst. Doch welche sind nun die Inhaltsstoffe der Meerrettichbaum, die besonders herausstechen? Diese Pflanze enthält zum einen jede Menge Vitamine. Dazu gehören zum Beispiel B-Vitamine, Vitamin A, C, D und E. Als Vergleich: Meerrettichbaum besitzt etwa 4-mal mehr Vitamin A als Möhren und 7-mal mehr Vitamin C als Orangen.

 

Neben einer beachtlichen Menge an Vitaminen enthält Meerrettichbaum allerdings auch:

Omega-Fettsäuren (3, 6 und 9)

alle essentiellen Aminosäuren

Spurenelemente: insbesondere Eisen (25-mal mehr als im Spinat), Kupfer, Magnesium, Mangan

Mineralstoffe: Calcium (4-mal mehr als Milch), Kalium

Ballaststoffe

Chlorophyll

viele sekundäre Pflanzenstoffe

 

Phyto-Previtamine des Meerrettichbaums helfen zum Beispiel Angst- und Panikhunden. Sie senken den Stresspegel, erzeugen lang anhaltende Energie, entspannen den Körper und beruhigen nachhaltig vorhandende Hyperaktivität, helfen zum Beispiel gegen Viruserkrankungen bei Hunden (wie Leukose und Feline) und bei Immundefizienz, erzeugen ein glänzendes Fell, führen zu guter Verdauung durch Enzyme, erzeugen eine gesunde Darmflora, helfen gegen Würmer und Milben, gegen Arthrose, Osteoporose, Hüftgelenksdysplasie (HD), erhalten die Sehfähigkeit und stärken das Gebiss.

Einnahmeempfehlung:

Bis 8 Kg tägl. 1 Messerspitze

9 – 20 Kg tägl.  ¼ Teelöffel

Ab 21 Kg  tägl. ½ Teelöffel

 

Der Gesetzgeber verbietet uns leider, an dieser Stelle Hinweise zu Wirkungsweise, Indikationen oder Anwendungen zu geben.
Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, wird darauf hingewiesen, dass Wirkungen des Mittels für Tiere wissenschaftlich umstritten sind und von der Lehrmedizin teilweise nicht anerkannt werden.
Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, bei schwerwiegenden Symptomen einen Heilpraktiker oder Arzt zu konsultieren und keine alleinige Selbstbehandlung vorzunehmen!

 

 

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.